· 

Austausch 2019#Châlons

Schüleraustausch 2019 #Châlons 

Endlich war es nun so weit, wir konnten unsere Corrès in Châlons besuchen =)

Am Sonntag den 12. Mai um 14:00 war der Moment gekommen, es hieß Abschied nehmen. Endlich eine Woche Urlaub von den eigenen Eltern und Geschwistern!

Der Montagvormittag begann mit einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter und Unterricht – auf Französisch, bien sûr! Am Nachmittag machten wir eine Stadtralley in Châlons und die Erfahrung, dass manchmal auch Lehrer im wahrsten Sinne des Wortes „keinen Plan“ haben ;-)

Den Dienstag verbrachten wir in Verdun und lernten dabei viel über die berühmte Schlacht, die dort stattfand und der viele Menschen zum Opfer fielen. Nach einem kurzen Rundgang durch die Stadt besuchten wir noch die Citadelle (eine unterirdische Festungsanlage) und das  Mémorial (ein Museum).

Am Mittwoch ist in Frankreich nur am Vormittag Unterricht – den Nachmittag hatten wir zur freien Verfügung. An dieser Stelle sollte wohl erwähnt werden, dass der Unterricht in Frankreich regulär bis 17:30 Uhr geht – jeden Tag außer Mittwoch!

Am Donnerstagvormittag besuchten wir die Artistenschule (weltweit gibt es nur noch vier weitere), manche von uns durften sogar mal selbst auf das Trampolin! Danach wurden wir vom Stadtrat im Rathaus empfangen – und mussten leider sehr laaaange stehen. Aber schließlich wurden wir dann auch mit einem Säftchen belohnt.

Am Abend gingen wir zusammen bowlen – die einen mehr, die anderen weniger erfolgreich

 ;-)

Am Freitag war dann der Moment des Abschieds gekommen, gegen Mittag, so dachten wir – doch da hatten wir nicht mit unserem Busunternehmen gerechnet, das uns geschlagene fünfeinhalb Stunden warten ließ… =(

 

Doch zum Glück waren wenigstens die drei Fahrer gut gelaunt und brachten uns schnell und sicher zurück zu unseren Eltern, die uns schon sehnlich erwarteten=)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0